2012/03/19

Anonymous Italien - Angriff auf den Vatikan

Anonymous Italien hat die offizielle Website des Vatikan erneut getroffen, um gegen sexuelle Missbrauchsfälle römisch-katholische Priester zu protestieren.

"Vergib uns, wenn wir nicht zu freundlich mit dir sind, aber wir werden buchstäblich von der katholischen Kirche und Verschwörung des Schweigens über die Fälle von Pädophilie angewidert", lautet eine Aussage welche über Pastebin veröffentlicht wurde.(quelle)

Anonymous Italien prangerte auch einen angeblichen Missbrauch, der zu einem Freund von einem der Mitglieder führt, der mit 13 Jahren von einem (Tauf) Priester misshandelt wurde.
Leider neigt der Vatikan zum Schweigen und Erdulden dieser Fälle, als zum Anklagen jener bei der Polizei.
Der Vatikan führt aber auch eine Übersicht ihrer Reaktionen (wohl nicht alle) auf der inzwischen wieder online einsehbaren Homepage.

Keine Kommentare:

Kommentar posten