2012/03/12

Kony 2012 - Warnungen

Kony 2012 ...war ja klar!
Eine Schande so mit abiotischem Öl umzugehen....




Wir müssen wissen, bei allen Konflikten in Afrika geht es um einen versteckten Krieg um Energieressourcen zwischen Peking und Washington. Der mittlerweile grösste Ölverbraucher der Welt, nämlich China, versucht in Afrika seine Energiequellen zu sichern, dies durch gigantische Investitionen in Bauprojekte und Erschliessung der Infrastruktur in diversen Ländern. Die US-Regierung im Gegenzug versucht durch die Unterstützung von Rebellengruppen und Schüren von Gewalt diese Einflussnahme in Afrikas durch China zu unterbinden. Deshalb wurde USAFRICOM gegründet, mit Hauptquartier in Stuttgart und deshalb die kriegerischen Auseinandersetzungen in Dafour, Südsudan, Somalia, Äthiopien, Zentralafrikanische Republik, Demokratische Republik Kongo und wo immer sonst noch.


Am 15. Mai 2011 zitierte ich in meinem Artikel "Alle Kriege gehen von deutschem Boden aus" den US-Kommandeur Joseph Geary, der während einer Zeremonie in der Panzer-Kaserne in Stuttgart sagte, AFRICOM wird eine neue Spezialeinheit angegliedert, die für Krisensituationen...........


Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: Ist Kony der neue Bin Laden für Afrika? http://alles-schallundrauch.blogspot.com/2012/03/ist-kony-der-neue-bin-laden-fur-afrika.html#ixzz1otTyg7L4

Keine Kommentare:

Kommentar posten