2012/03/20

WikiLeaks-Gründer Julian Assange spricht mit der WSWS

Julian Assange gab der World Socialist Web Site diese Woche ein Interview. Er sprach über die amerikanischen Angriffe auf WikiLeaks, die Pressefreiheit und andere demokratische Grundrechte, sowie über das bevorstehende Urteil des britischen obersten Gerichtshofs in seinem Berufungsverfahren gegen die Auslieferung an Schweden aufgrund inszenierter Vorwürfe sexueller Belästigung.

Der Gründer von WikiLeaks wurde weder in Schweden, Großbritannien noch sonst einem Land wegen eines Verbrechens angeklagt. Trotzdem stand er über 450 Tage unter Hausarrest, musste eine................Weiterlesen ----->

Keine Kommentare:

Kommentar posten