2010/04/06

Am Anfang fängt alles an

Das Blog wird heute eröffnet!

Dieses Tagebuch soll unsere Gedanken festhalten,struktuieren um gefestigt in dieser brutalen Kunstwelt den richtigen Weg zu finden.

Das Ziel ist, Wahrheit und Unterdrücktes in den Vordergrund unseres Wissens zu bringen.
Besonderen Dank richte ich dem Alles Schall und Rauch Blog !

Sehr wichtig dabei ist, dass man am Anfang sehr viel Zeit für Recherchen, Texte, Videos und Interviews aufbringen MUSS!
Wenn man das nicht macht, dann fehlen einem wichtige und große Stücke im Puzzle!

Viele Menschen antworten SCHLECHT und FEHLERHAFT, weil sie eben nicht viel Zeit aufwenden.
Das ist bedauerlich, denn es ist die Pflicht eines jeden Menschen gut informiert zu sein.
Und gerade in der heutigen Zeit MUSS man aufmerksam und wachsam sein.

Denn es ist die Zeit der Täuschung und Verschleierung.
Wer weniger als 1000 Stunden mit diesen Themen verbracht hat, der brauch sich erst gar nicht melden oder für reif halten für eine logische oder qualifizierte Meinung.
Es ist absolut wichtig, viel Zeit in Ruhe damit zu verbringen.
Sonst bringt es nix und man macht sich falsche Gedanken. Gutmenschen und Faulmenschen und Unlogiker sind die schlimmsten Menschen und sollten mal überlegen ob sie überhaupt so in der Form existieren wollen?
Es macht keinen Sinn falsch zu sein und falsch zu leben. Ergo, bringt Sinn in das Leben. Es muss Sinn machen, alles andere ist Bullshit.

11.September.2001.
Diesen Tag muss man als Basis-Ereigniss wählen, da die neuesten Entwicklungen alle mit diesem Tag begründet werden.
Ob direkt oder indirekt spielt keine Rolle, denn wenn man logisch Denken kann, wird man die Zusammenhänge finden und erkennen, dass der vertuschte und inszenierte Angriff unter Falscher Flagge an 9/11 (Nine/Eleven) missbraucht wird.

Fertige Pläne dazu gab es wie so oft von Round Table Groups.

Kommentare:

  1. gratuliere zur blogeröffnung :o)
    (ich habs leider erst heute mitbekommen)

    mit jedem neuen blog ensteht eine immer stärker werdende gegen(MSM)meinung

    AntwortenLöschen
  2. Vielen lieben Dank! :-)))

    Ja denke ich auch, jeder der in diese Richtung blogt´ , macht etwas für eine bessere Zukunft. Also das ist nur simnpel ausgesprochen, aber bringt es auf den Punkt. Ganz klar ist ja, würde es uns oder die alternativen Medien nicht geben, wären schon einige schlimme Dinge eingerichtet und durchgeführt worden. Als Beispiel könnten wir die CO2 Steuer nehmen, Schweinegrippeimpfungen oder Polizei-Gestapo Techniken.....

    Du sagst es, wir werden immer STÄRKER gegen die sehr oft vorhandene falsche (und damit gefährliche) Massenmeinung. Die Mainshitstream-Medien haben "fertig". Sie haben uns als Feind eingestuft, weil wir viel besser "sind" als sie.
    VOLLGAS FÜR DIE WAHRHEIT UND DIE EHRLICHE BERICHTERSTATTUNG! :-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich sag einfach mal moin.Hab´Deinen Blog eben über den Kommentar bei Freeman gefunden.Ne gute Site haste da.Ich pack den mal in die Linkliste auf widerhaken.blogspot.com,falls das ok ist?;)
    Es werden immer mehr,cool.Wenn sich jetzt noch jeder ne weisse Flagge an den Balkon/das Fenster macht,könnte das ansteckend sein...nabend noch:-)

    AntwortenLöschen